Canadiana und Murray Schneefräsen

MURRAY Schneefräsen kommen ebenfalls aus dem Land mit dem härtesten Winter – Kanada!

Alle Modelle - mit Ausnahme des Typs 55-800 - haben eine professionelle 2-Stufen-Frästechnik. Die 1. Stufe bewirkt, dass die langsam laufende Frontschnecke den Schnee zum senkrechten Auswurfschacht befördert. In der 2. Stufe wirft die senkrechte Frässchnecke den Schnee durch den Schacht in die gewünschte Richtung.

Beim Modell 55-800 gibt es eine einzige Frässtufe, die den Schnee auf direktem Weg von der vorderen Frässchnecke, über den Auswurfschacht befördert. Die zuverlässigen Wintermotoren von Briggs & Stratton runden das Bild wunderbar ab.

Eine große Modellpalette mit vielen Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Motorleistung, Arbeitsbreite, Antriebstechnik, Ausstattung und Preis ermöglicht die richtige Entscheidung.

Eine schnelle Übersicht über die von uns vertriebenen MURRAY-Modelle ermöglicht Ihnen unser Katalog: